Herzlich willkommen bei der St.Wolfgang Schule in Reutlingen

Katholische Freie Schule mit Ganztagsbereich

Grundschule · Werkrealschule · Realschule

12.11.2020

Die Firma Reiff GmbH ist unser neuer Bildungspartner

Wir freuen uns sehr, dass wir eine neue Bildungspartnerschaft abschließen konnten. Die Firma Reiff hat sich bereit erklärt, unsere Schüler und unsere Bemühungen um eine gute berufliche Orientierung, zu unterstützen.

weiterlesen »

12.11.2020

St. Martin in den Klassen 1 + 2

Da in diesem Jahr coronabedingt alles anders ist, musste auch der diesjährige St.-Martinstag anders gefeiert werden als in den vergangenen Jahren. Damit der Tag für unsere Schüler trotzdem besonders wurde, haben wir Lehrerinnen uns Einiges dazu überlegt.

weiterlesen »

11.11.2020

Buntes Herbstferienprogramm

Unsere bunte Woche im Herbstferienprogramm war ein voller Erfolg. Um einen kleinen Ein-blick in unsere Tage zu geben, kommt nun für alle ein kleiner Artikel.

weiterlesen »

02.11.2020

Nina Löffler und Lennart Bastian erhalten den Sozialpreis

Das Schulwerk Reutlingen-Pfullingen e.V. verleiht jedes Schuljahr an Schülerinnen und Schüler, die sich im besonderen Maße ehrenamtlich sozial engagieren den Sozialpreis der St.Wolfgang Schule.

weiterlesen »

Aktuelle Informationen zum Schuljahrstart 2021/22

Nachmittagsunterricht im Schuljahr 2021/22

Klassen 1-6

Montag: 1a, 1b, 1c, 6a, 6b

Dienstag: 3a, 3b, 3c, 4a, 4b, 4c

Donnerstag: 2a, 2b, 2c, 5a, 5b

Aktuelle Informationen des Kultusministeriums

Hier geht es zu den aktuellen Hinweisen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport.

Umgang mit Krankheitssymptomen

Hat Ihr Kind lediglich einen Schnupfen oder Halskratzen ist dies kein Ausschlussgrund.

Treten jedoch mindestens eines der folgenden Symptome plötzlich auf, dann sollte Ihr Kind zu Hause bleiben, die Schule umgehend informiert und gegebenenfalls telefonisch Kontakt mit einem Arzt aufgenommen werden:

  • Fieber ab 38° C (auf korrekte Temperaturmessung achten)
  • plötzlich auftretender, trockener Husten
  • Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns

Bitte lesen Sie für weitere Informationen folgende Hinweise des Landesgesundheitsamtes:

Suche