Ferienprogramm Fasching

 

Unser Angebot

Die St. Wolfgang Schule bietet für Grundschulkinder ein Ferienprogramm in den Faschingsferien an:

Montag, 28.02.2022—Freitag, 04.03.2022

jeweils von 7:15 bis 13:15 Uhr

Programmstart: 8:15 Uhr

 

Kosten & Info

· 90€ / Kind für 5 Tage

· Der Betrag beinhaltet einen kleinen Imbiss, sämtliche Eintritte und Busfahrten.

· Leitung: Fr. Tschunkert, Fr. Wagner mit unseren FSJ‘lern Laura und Sebastian

· Anmeldung ist ab dem 24.01.2022 über MensaMax möglich, solange es Plätze gibt!

· Es ist keine Anmeldung für einzelne Tage möglich

· Eine Woche vor Ferienstart erhalten Sie einen Brief mit allen wichtigen Infos

· Empfänger des Stipendienfonds melden sich bitte bei Frau Buchwald

· Bei kompletter Fehlzeit wegen Krankheit, zu kurzfristiger Absage oder einzelnen Fehltagen können keine Kosten zurückerstattet werden.

· Die Programmgestaltung ist von den aktuellen Corona Bestimmungen abhängig.

 

Zahlung

Nähere Informationen zur Zahlung erhalten Sie nach der schriftlichen Zusage in der Woche vom 31.01.2022.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind nur bei rechtzeitigem Zahlungseingang an der Ferienbetreuung teilnehmen kann.

 

Kreativ AG Sekundarstufe

Die Kreativ AG für die Sekundarstufe ist nun leider schon zu Ende. 

Das besondere an der AG war, dass sie nur wenige Termine stattgefunden hat und dass es ganz konkret darum ging, vorweihnachtliche Dekoration herzustellen. Es war eine gue Möglichkeit in die kreative Arbeit hineinzuschnuppern und sich auszuprobieren.

In der AG wurde viel geschnitten, gebastelt, geklebt und gestanzt.

Die Betreuerinnen haben sich eine Vielzahl an tollen Ideen für die Vorweihnachtszeit überlegt. Bei jedem kleinen Projekt hatte trotzdem jedes Kind immer die Möglichkeit das gebastelte Objekt individuelll nach Belieben zu gestalten.

 

Hier ein kleiner Einblick in die Ergebnisse der AG.

 

 

Ausstellung zum Thema Nachhaltigkeit

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

das Thema Nachhaltigkeit und der bewusste Umgang mit Lebensmitteln gewinnt in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung.

Aber was heißt es eigentlich "nachhaltig" zu sein, wie kaufe ich saisonal ein und was genau kann ich als Person tun, um unsere Umwelt im Alltag zu schützen?

Genau damit haben wir uns gemeinsam mit unserem Caterer im Rahmen des Tages der Schulverpflegung beschäftigt und eine kleine Ausstellung für euch vorbereitet.

Schaut gerne vorbei und informiert euch!

Mit den Kindern der Grundschule wird die Ausstellung in der Ganztagsbetreuung genauer angeschaut.

 

Wir freuen uns auf viele interessierte Gesichter, die mit uns gemeinsam unseren Planeten schützen möchten!

 

 

Wann?         in der Woche vom 29.11. - 03.12.2021

Wo?             im Eingangsbereich der Schule

Für wen?     alle interessierten Schüler und Schülerinnen
                    sind herzlich eingeladen

 

 

 

 

 

 

 

Spielgeräte für den Ganztagsbereich

Durch das Investitionsprogramm zum beschleunigten Infrastrukturausbau der Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter hatten wir dieses Jahr die tolle Möglichkeit, Gelder für neue Spiel- und Sportgeräte zu beantragen.

Die Gelder wurden vom Land Baden-Württemberg ausgeschüttet, um die Ganztagsbereiche im Ausbau zu unterstützen. Denn jedes Jahr werden mehr Plätze im Ganztagsbereich benötigt.

Da wir uns und unsere angebotenen Betreuungsplätze ständig weiterentwickeln möchten, haben auch wir diese Chance wahrgenommen und unser Antrag wurde bewilligt.

Wir konnten viele tolle und hochwertige Materialien, Spiele und Spielgeräte für Drinnen sowie für Draußen besorgen. Beispielsweise gibt es neue Koordinationsspiele, Kugelbahnen, Kreativmaterialien und vieles mehr. 


Unser Angebot an Spielgeräten hat sich deutlich vergrößert und alle Kinder, die den Ganztagsbereich besuchen, werden von den neuen Sachen profitieren.

 

Hier gibt es einen klitzekleinen Einblick.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferienbetreuung in den Herbstferien

Bunt, laut und kreativ

Ob backen, basteln, malen, in der Turnhalle freies Spielen und Toben oder gemeinsames Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen- die Kinder und Mitarbeitenden hatten viel Spaß.

Ganz besonders war für uns die Gestaltung des Tages mit den Auszubildenden der Firma Reiff.

Bei tollen Spielen in der Turnhalle, beim Bemalen der Kürbisse, beim Blätter sammeln und Igel basteln war die Stimmung ausgelassen und fröhlich.

Vielen herzlichen Dank an die Firma Reiff und ihre Auszubildenden Lina, Franziska und Sandro.

   

Woche der Schulverpflegung

Ran an die Pfannen und Töpfe

Schön, dass du hier bist

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler, hallo liebe Eltern,

Wir freuen uns, dass ihr euch für die Woche der Schulverpflegung interessiert und sogar ein Gericht Zuhause nachkochen wollt. Dass auch alles klappt, haben wir hier erste Hinweise für euch zusammengestellt. Diese solltet ihr gut durchlesen, bevor ihr startet.

Wir hoffen, dass für jeden was dabei ist!

Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Nachkochen und freuen uns über Rückmeldungen aller Art.

Aber jetzt: Ran an die Pfannen und Töpfe und viel Erfolg!

Liebe Grüße

Elena Buchwald

Freitag 20.11.2020

Noch ein letztes Mal gibt es ein Rezept für dich zum Nachkochen: Schnitzel mit Pommes

Donnerstag 19.11.2020

Mittwoch 18.11.2020

Hier gehts zum heutigen Rezept: Rösti mit Tomaten und Käse überbacken

Dienstag 17.11.2020

Rezept zum Nachkochen: Maultaschen in der Brühe - vegetarisch oder normal

Woche der Schulverpflegung

vom 16.11.2020 - 20.11.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Auch in diesem Jahr wird es den Tag der Schulverpflegung geben. Leider können die Eltern dieses Jahr nicht zum Essen in die Schule eingeladen werden. Daher gibt es dieses Jahr ein Alternativprogramm.

Es wird eine ganze Woche der Schulverpflegung geben, die unter dem Motto „Schwäbisch, gesund und einfach“ steht. Diese findet vom 16.11. bis 20.11.2020 statt. In diesem Zeitraum werden wir jeden Tag das Essen aus der Mensa für euch fotografieren und auf unsere Homepage hochladen. Dazu gibt es noch das passende Rezept zum Nachkochen für die Kinder und natürlich auch für die Eltern Zuhause.

Wir hoffen, dass viele Familien an diesem Angebot und der etwas anderen Art des Tages der Schulverpflegung teilnehmen. Der Ganztagsbereich freut sich über Rückmeldungen.

Bis bald und liebe Grüße!

Buntes Herbstferienprogramm

Morgens nach dem gemeinsamen Morgenkreis und ersten Spielen starteten wir mit unserem bunten Programm. Selbst das Regenwetter am Montag konnte uns keinen Strich durch die Rechnung machen und wir traten unsere ca. 20 minütige Wanderung zu einem kleinen Lamahof hier in der Nähe an. Dort wurden wir schon erwartet und bekamen eine kurze Einführung, was wir beachten müssen, wenn wir im Gehege bei den Lamas sind. Nach einer kurzen Zeit, in der alle Kinder etwas vorsichtig waren, trauten sich schon die Ersten die Lamas auch zu streicheln. Der Regen und die Kälte brachten uns dann wieder zurück in die Schule, wo wir uns alle gemeinsam aufwärmten und uns mit leckeren Butterbroten stärkten.

Zu Beginn des Dienstags teilten wir die Kinder in zwei Gruppen ein. Eine Gruppe bastelte mit Frau Rapp und Lydia farbenfrohe Heißluftballons, während die andere Gruppe mit Nik zusammen in der Sporthalle spielte. Die Gruppen wurden natürlich später noch gewechselt, so dass jedes Kind seinen eigenen Heißluftballon machen, aber sich auch in der Sporthalle austoben konnte.

Auch am Mittwoch und Donnerstag gab es zwei Gruppen, da wir eine große Aktion starteten. Jedes Kind durfte seinen eigenen gruseligen Halloween-Kürbis schnitzen und gestalten. Alle Kinder und Betreuer waren mit vollem Körpereinsatz dabei, um solch tolle Ergebnisse zu bekommen. Die fertigen Kürbisse leuchteten wir natürlich auch aus. Es sind super schöne und auch individuelle Halloween-Kürbisse entstanden, die die Kinder dann auch mit nach Hause nehmen konnten.

An unserem letzten Tag vom Ferienprogramm wurde nochmal fleißig gespielt und gemalt. Nach jeder Menge Spaß auf dem nahegelegenen Spielplatz mussten leider alle wieder zurück zur Schule zu einem letzten gemeinsamen Vesper der Ferienbetreuung.

Die gemeinsamen Tage vergingen wie im Flug und alle hatten viel Spaß. Die Betreuer waren super zufrieden mit der Gruppe und den schönen Dingen, die in der Woche gemacht wurden. Auch die Kinder gingen mit einem großen Lachen im Gesicht. Wir freuen uns schon auf das nächste Ferienprogramm in den Faschingsferien.

Grüße aus dem Ganztagsbereich

Suche